Fußball
Bayernliga: FC Sand erleidet eine Bruchlandung
Markus Geier wird dem FC Sand erst einmal fehlen. Für dieses Foul an Triandafil Ceraj vom TSV Abtswind sah der Schlussmann die Rote Karte. Es blieb nicht der einzige Platzverweis der Sander an diesem Abend.
Markus Geier wird dem FC Sand erst einmal fehlen. Für dieses Foul an Triandafil Ceraj vom TSV Abtswind sah der Schlussmann die Rote Karte. Es blieb nicht der einzige Platzverweis der Sander an diesem Abend.
Foto: Ryan Evans
Abtswind – Vier Spiele war der FC Sand unbesiegt, dann kam der TSV Abtswind. Beim unterfränkischen Rivalen war das Team von Trainer Matthias Strätz chancenlos.

Bitterer Abend für den FC Sand: Die Mannschaft von Trainer Matthias Strätz kehrte nicht nur ohne Punkte vom TSV Abtswind zurück, sondern hatte auch noch drei Gegentore und zwei Platzverweise im Gepäck. „Die Abtswinder haben schon gespürt, dass der FC Sand da war“, sagte Co-Trainer Johannes Bechmann zur phasenweise ruppigen Gangart des FCS. „Wir wollten uns auf keinen Fall kampflos geschlagen geben.“ Bayernliga TSV Abtswind – FC Sand 3:1Die Sander begannen verhalten, überließen der Heimelf den Ball. Auffälligster Mann der ersten Minuten war der Abtswinder Severo Sturm.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren