Fußball
FC Sand schöpft neuen Mut
Der Treffer von Tobias Düring (Nr. 11)  zum 2:2-Ausgleich gab dem FC Sand zuletzt gegen den SV Friesen mächig Auftrieb. In der Nachspielzeit legten die Unterfranken noch zwei Tore nach.
Foto: Ryan Evans
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Sand am Main – Nach dem Sieg über den SV Friesen will der Landesliga-Vorletzte gegen die FT Schweinfurt den Heimvorteil abermals nutzen. Die Verletztenliste ist aber weiterhin ellenlang.

Nach dem 4:2-Sieg gegen den SV Friesen genießt der FC Sand abermals Heimrecht. Am Samstag um 14 Uhr empfängt der Vorletzte der Fußball-Landesliga Nordwest die FT Schweinfurt (8.). Landesliga NordwestFC Sand – FT Schweinfurt Wenn es nach Maximilian Zang geht, dann war das 4:2 gegen den SV Friesen vom vergangenen Wochenende keine Eintagsfliege. „Endlich haben wir uns für den Aufwand, den wir in den vergangenen Wochen betrieben haben, belohnt“, sagte der Trainer unserem Partnerportal anpfiff.info. Der 33-Jährige weiß aber, ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.