Fußball
Kein Sieger im Nachbarderby
Konstantin Körner (l.) vom TSV Pfarrweisach und der Eberner Hannes Neubauer kämpfen um den Ball.
Foto: Ryan Evans
F-Signet von Wolfgang Dietz Fränkischer Tag
Ebern – Kreisliga-Tabellenführer TV Ebern kommt gegen den TSV Pfarrweisach über ein 1:1 nicht hinaus. 270 Zuschauer sehen das Derby.

In der Kreisliga-Coburg musste der Tabellenführer TV Ebern einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Im Nachbarderby gegen den TSV Pfarrweisach kamen die Platzherren über ein 1:1 nicht hinaus. Kreisliga Coburg TV Ebern – TSV Pfarrweisach 1:1 (1:1) Nach dem 4:0-Auswärtserfolg in der Hinrunde mussten sich die Eberner gegen den Nachbarrivalen diesmal mit einem Remis zufrieden geben. 270 Fans aus beiden Lagern sahen eine packende und bis zum Schluss offene Auseinandersetzung, das mit dem Unentschieden einen gerechten Ausgang fand. Doch im ersten ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.