Eishockey
Ein Gegner ist unberechenbar, der andere sieglos
Alexander Stahl (links) peilt mit dem ESC Haßfurt den Aufstieg in die Bayernliga an. Dafür würde er sein zweitliebstes Hobby, den Fußball, weiter zurückstecken.
Alexander Stahl (links) peilt mit dem ESC Haßfurt den Aufstieg in die Bayernliga an. Dafür würde er sein zweitliebstes Hobby, den Fußball, weiter zurückstecken.
Foto: Ralf Naumann
Haßfurt – Der ESC Haßfurt bekommt es am Wochenende mit unterschiedlichen Gegnern zu tun. Verteidiger Alexander Stahl erklärt, worauf es ankommen wird.

Alexander Stahl weiß, was in den nächsten Partien auf den Eishockey-Landesligisten ESC Haßfurt zukommt. „Das Wochenende wird sehr schwer für uns, da alle Mannschaften in der Liga in etwa gleich stark sind.“ Für Stahl, seit fünf Jahren als Verteidiger bei den Hawks aktiv, werden die beiden Partien am Freitag (19.30 Uhr) beim VER Selb 1b sowie am Sonntag (18.30 Uhr) gegen die SE Freising nur erfolgreich sein, wenn Einsatz, Teamgeist und Disziplin stimmen. Lesen Sie auch: Der 24-Jährige aus dem eigenen Nachwuchs fordert deshalb: „Von Anfang an Gas geben. Dann bin ich sicher, dass wir die ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren