Eishockey
Haßfurter Mammutprogramm beginnt mit Heimspiel
Vom Ligarivalen aus Pegnitz wechselte Torwart Luca Feitl zu den Haßfurt „Hawks“.
Vom Ligarivalen aus Pegnitz wechselte Torwart Luca Feitl zu den Haßfurt „Hawks“.
Foto: Ralf Naumann
Haßfurt – Für den ESC Haßfurt stehen binnen drei Wochen sieben Ligaspiele an. Zum Team gestoßen ist ein neuer Torwart.

Es ist der Auftakt des vielleicht stressigsten Januars in der Geschichte des ESC Haßfurt. Immerhin läutet die Heimpartie der „Hawks“ (4./24) gegen den TSV Trostberg (6./18) am Sonntagabend (18.30 Uhr) eine dreiwöchige Phase ein, in der sie neben den ursprünglich geplanten drei Partien in der Eishockey-Landesliga noch vier Nachholspiele absolvieren müssen.Da die Unterfranken im gesamten Dezember lediglich beim EHC Bayreuth sowie gegen den EV Dingolfing auf dem Eis standen, sollten die Akkus der Spieler jetzt nach der regulären zweiwöchigen ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter