Eishockey
Hawks: 16-Jähriger feiert seine Torpremiere
Der erst 16-jährige Tiago Schmauser (rechts, im Zweikampf mit Stefan Krumbiegel vom ERSC Ottobrunn) erzielte sein erstes Pflichtspieltor für die Haßfurter Hawks.
Foto: Ralf Naumann
F-Signet von Ralf Naumann Fränkischer Tag
Haßfurt – Der ESC Haßfurt gewinnt eine zähe Landesliga-Partie gegen den ERSC Ottobrunn ohne Probleme. Zweistellig wie im Hinspiel wurde es diesmal aber nicht.

Aufgrund der Ergebnisse der vergangenen Wochen und vor allem wegen des Hinspiels hätten viele wohl auf einen weiteren zweistelligen Erfolg der Haßfurter Hawks gegen den ERSC Ottobrunn in der Eishockey-Landesliga gewettet. Letztlich langte es am Freitagabend für die Mannschaft von Petr Sikora, die ohne den verletzten Alexander Stahl, Dominik Tobola (Leistenprobleme) und den erkrankten Luca Büchner auskommen musste, gegen die Oberbayern  „nur“ zu einem einstelligen 8:1-Erfolg. Hawks: Tiago Schmauser feiert seine Torpremiere ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.