Eishockey
Hawks setzen Ausrufezeichen gegen Dingolfing
Die Sieger des ESC Haßfurt um Luca-Andreas Thebus (vorne) und Dominik Tobola (rechts) ließen sich auf einer Ehrenrunde von den Fans feiern.
Die Sieger des ESC Haßfurt um Luca-Andreas Thebus (vorne) und Dominik Tobola (rechts) ließen sich auf einer Ehrenrunde von den Fans feiern.
Foto: Ralf Naumann
Haßfurt – Der ESC Haßfurt revanchiert sich gegen den EV Dingolfing für die deutliche Hinspielniederlage – trotz personeller Engpässe.

Es war die Szene schlechthin in einem hochklassigen Spiel in der Eishockey-Landesliga: Beim Stand von 5:3 für die Hawks musste Marco Sedlar einige Meter frei vor dem Haßfurter Gehäuse die Scheibe nur noch einschieben, um den Anschluss seiner „Isar Rats“ wieder herzustellen und die Spannung weiter zu erhöhen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter