Eishockey
Corona-Fälle bremsen den ESC Haßfurt aus
Die Haßfurter Hawks haben mit einigen Corona-Fällen zu kämpfen. Die Partien für das Wochenende wurden deshalb Freitagvormittag abgesagt.
Die Haßfurter Hawks haben mit einigen Corona-Fällen zu kämpfen. Die Partien für das Wochenende wurden deshalb Freitagvormittag abgesagt.
Foto: Ralf Naumann
Haßfurt – Die Austragung der Nachholspiele des ESC Haßfurt stand auf wackligen Beinen. Nun sind sie abgesagt. Derweil gibt es Änderungen am Spielmodus.

Wer kann spielen? Kann überhaupt gespielt werden? Mit diesen zwei Fragen mussten sich auch die Verantwortlichen des Eishockey-Landesligisten ESC Haßfurt (3. Platz/30 Punkte) in der zurückliegenden Woche wieder beschäftigen. Die Antworten gab es am Freitagvormittag: Die für Freitag angesetzte Partie beim ESC Vilshofen (7./19)  sowie das Spiel am Samstag in Waldkirchen (6./26)  wurden abgesagt, wie ESC-Vorstandsmitglied Andreas Kurz mitteilte. Wegen mehrerer Corona-Fälle können die Haßfurter nicht antreten. Bereits am vergangenen ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter