Fußball-Landesliga
FC Coburg: Defensiv gestärkt gegen Dampfach
Jonas Kirchner (li.) und die Abwehr des FC Coburg blieb gegen Schweinfurt zuletzt ohne Gegentor.
Foto: Hartmut Guhling
Coburg – Top-Team empfängt Top-Aufsteiger: Landesligist FC Coburg hat die DJK Dampfach zu Gast. FCC-Sportleiter Christian Tremel schwärmt vom Neuling.

Ganz ohne Druck können die Landesliga-Fußballer der DJK Dampfach (5.) am Samstag (15 Uhr) ihre Aufgabe beim FC Coburg (2.) angehen. Die Vestestädter sind mit 38 Treffern die Torfabrik der Liga. Entsprechend groß ist der Respekt, mit dem der Aufsteiger nach Oberfranken fährt. Verstecken muss sich die Mannschaft von Trainer Oliver Kröner aber nicht, denn mit zuletzt vier Siegen in Folge hat sie einiges an Selbstvertrauen getankt.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.