Fußball
Beim Sander Allrounder hat es Klick gemacht
Kevin Moser (rechts, im Duell mit dem Ex-Sander Shaban Rugovaj) hat sich in den vergangenen Wochen einen Stammplatz beim FC Sand erkämpft. In der Dreierkette spielt er als linker Innenverteidiger.
Foto: Ryan Evans
Jannik Reutlinger von Jannik Reutlinger Fränkischer Tag
Sand am Main – Von der Teilzeitkraft zum Stammspieler in der Bayernliga: Wie eine taktische Umstellung Kevin Moser für den FC Sand wichtig werden ließ.

Kevin Moser hat in seinem Fußballerleben schon alle defensiven Positionen gespielt. Ob zentrales defensives Mittelfeld, auf der Bahn als Außenverteidiger oder als Innenverteidiger: Der 22-Jährige läuft dort auf, wo ihn sein Trainer Matthias Strätz braucht und aufstellt. In der Hinrunde benötigte der Coach des FC Sand Mosers Dienste jedoch nur selten. Zehn Bayernliga-Einsätze, davon zwei in der Startelf, hat der Defensivallrounder in seiner Statistik stehen. Das hatte jedoch seine Gründe. „Ich war nicht bei 100 Prozent“, erklärt ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.