Fußball
FC Sand vor Derby: Torjäger in der Zuschauerrolle
Timm Strasser  (links, im Duell mit Oliver Gonnert vom SC Eltersdorf) ist bislang bester Torschütze des FC Sand. Im Derby gegen den TSV Großbardorf fehlt der 20-Jährige allerdings verletzungsbedingt.
Timm Strasser (links, im Duell mit Oliver Gonnert vom SC Eltersdorf) ist bislang bester Torschütze des FC Sand. Im Derby gegen den TSV Großbardorf fehlt der 20-Jährige allerdings verletzungsbedingt.
Foto: Ryan Evans
Sand am Main – Der FC Sand geht das Derby gegen den TSV Großbardorf ohne Timm Strasser an. Der Angreifer hat voll eingeschlagen – und strebt nach Höherem.

Dass Timm Strasser beim FC Sand gelandet ist, verdanken die Korbmacher auch den guten Verbindungen zu ihrem ehemaligen Trainer Bernd Eigner. „Bernd hat uns damals auf Timm aufmerksam gemacht. Er besitzt gute Anlagen, aber der Sprung in die Regionalliga wäre noch zu früh gekommen“, sagt Co-Trainer Johannes Bechmann.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren