Eishockey
Junges Trio verlängert bei den „Hawks“
Martin Reichert, Sportlicher Leiter beim ESC Haßfurt, weiß um das Potenzial der „Hawks”-Jugend. Nun stehen drei weitere Talente auf dem Sprung in die erste Mannschaft.
Martin Reichert, Sportlicher Leiter beim ESC Haßfurt, weiß um das Potenzial der „Hawks”-Jugend. Nun stehen drei weitere Talente auf dem Sprung in die erste Mannschaft.
Foto: Ralf Naumann
Haßfurt – Der Kader des ESC Haßfurt für die kommende Landesliga-Saison wächst. Der Nachwuchs rückt immer mehr in den Fokus der Verantwortlichen.

Gut zwei Monate sind es noch, bis die „Eiszeit“ beim Eishockey-Landesligisten ESC Haßfurt wieder richtig Fahrt aufnimmt. Der bislang sehr übersichtliche Kader für die Saison 2021/22 ist jetzt wieder ein Stück angewachsen. Mit Nils Düsel, Emil Krein und Peter Finger haben drei Eigengewächse zugesagt, für ihren Heimatverein weiterhin die Schlittschuhe schnüren zu wollen.

Athletik als Voraussetzung

Sie bereiten sich bereits ausgiebig auf die Saison vor und nehmen sowohl an den Trainingseinheiten der neuen 1b/U20 als auch die der ersten Mannschaft teil. Eine gute Vorbereitung und somit gute Athletik sei „die Grundvoraussetzung, um den Schritt vom Nachwuchs in die erste Mannschaft zu schaffen“, betont Sportleiter Martin Reichert. „Ich wünsche allen drei eine erfolgreiche Saison, den ersten Schritt dafür legen sie bereits jetzt. Dass unsere Jugend diese Anforderungen auf sich nimmt zeigt auch, dass unsere Jugend sich für Leistung begeistert und dies ist in allen Bereichen ihrer Zukunft wichtig.“

ESC Haßfurt: Suche nach Nachwuchs

Zuvor hatten bereits die beiden Torhüter Nicolas Hetzel und Timo Jung sowie Angreifer Jakub Sramek für eine weitere Saison beim ESC Haßfurt zugesagt. Derweil sind die Vereinsverantwortlichen auf der Suche nach neuen Nachwuchsspielern. Eissportbegeisterte Kinder ab fünf Jahren bzw. deren Eltern können sich mit Nachwuchsleiter Frank Terhar (info@hassfurt-hawks.de) melden. Die notwendige Ausrüstung werde zunächst kostenlos zur Verfügung gestellt, teilt der ESC mit.

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: