Fußball
13 Tore: Kreisliga-Wahnsinn in Knetzgau
Ein Bild mit Symbolcharakter: Der Sylbacher Andreas Rother jubelt nach seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 5:3, während der Knetzgauer Spieler am Boden ist.
Ryan Evans
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
LKR Haßberge – Der TSV Knetzgau/Oberschwappach und der SV Sylbach liefern sich ein episches Spiel. Der TV Ebern muss in der Kreisliga Coburg die Punkte teilen.

Torspektakel in der Kreisliga 2 Schweinfurt: Beim 7:6-Auswärtssieg des SV Sylbach beim TSV Knetzgau/Oberschwappach waren die Torhüter wahrlich nicht zu beneiden.   Viele Treffer fielen auch beim TV Haßfurt, der die SG Untertheres mit 5:2 nach Hause schickte, sowie beim 4:3-Erfolg des TV Jahn Schweinfurt über den TV Königsberg. Der TV Ebern ist am Sonntag erstmals in der laufenden Kreisliga-Saison nicht als Sieger vom Feld gegangen. Bei der Landesliga-Reserve des FC Coburg teilten sich die Turner die Punkte. Ohne Einsatz blieb dagegen ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.