Fußball
DJK Dampfach entwickelt sich zu einer Heimmacht
Gabriel Stapf (rechts) war bei seinem Startelfdebüt für die DJK Dampfach ein sicherer Rückhalt.
Foto: Ryan Evans
Dampfach – Die Kröner-Elf bleibt in der Landesliga Nordwest zu Hause ungeschlagen. Gegen den SV Friesen steht ein verdienter 2:0-Sieg zu Buche.

Die DJK Dampfach sammelt in der Landesliga Nordwest im heimischen Salistadion weiter fleißig Punkte. Die Mannschaft von Oliver Kröner behielt am Samstag mit 2:0 die Oberhand gegen den SV Friesen. Es war der dritte Heimsieg im vierten Spiel. Nach zwei Heimsiegen in Folge hat der SV Friesen dagegen auch sein drittes Auswärtsspiel in dieser Saison verloren. Landesliga Nordwest DJK Dampfach – SV Friesen 2:0 (1:0) Dampfach begann sehr druckvoll, bestimmte zunächst das Spiel und war taktisch sehr klug eingestellt. Nach acht Minuten ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.