Fußball
Kirchweihspiel unter schlechten Voraussetzungen
Ausgerechnet auf das Kirchweihspiel muss der Sander  Maximilian Zang (rechts) aus beruflichen Gründen verzichten.
Foto: Ralf Naumann
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Sand am Main – Der Landesligist FC Sand hofft gegen den SV Alemannia Haibach auf den ersten Saisonsieg – trotz großer Personalprobleme.

Zu seinem Kirchweihspiel erwartet der FC Sand in der Fußball-Landesliga Nordwest am Samstag um 16 Uhr den SV Alemannia Haibach im Seestadion. „Wir werden mit den Zuschauern im Rücken und der Kirchweih vor Augen alles in die Waagschale werfen, damit endlich der erste Punkt oder die ersten Punkte auf unserem Konto landen“, sagte FC-Trainer Daniel Rinbergas unserem Partnerportal anpfiff.info.Er hat auch nach der achten Niederlage im achten Spiel seine Zuversicht nicht verloren.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.