Fußball
FC Sand fehlt Mut und Durchschlagskraft
Nils Nigbur im Tor des FC Sand zeigte gegen TuS Frammersbach mehrere Glanzparaden. Hier kann ihn Marco Schiebel nicht überwinden.
Foto: Ryan Evans
Jannik Reutlinger von Jannik Reutlinger Fränkischer Tag
Sand am Main – Gegen Aufsteiger TuS Frammersbach bleibt der FC Sand erneut ohne Punkte. Dabei hält Torwart Nils Nigbur sein Team mit seinen Paraden lange im Spiel.

Der FC Sand hat am Samstag seinen zweiten Heimsieg in der Landesliga Nordwest verpasst. Gegen Aufsteiger TuS Frammersbach kassierte die Mannschaft von Interimstrainer Dominik Klauer, in dessen zweitem Spiel, eine 0:2-Niederlage. Es war wie so oft in dieser Saison: Die Sander hielten mit ihren Mitteln dagegen, realistische Chancen auf einen Punktgewinn hatten sie aber nicht. Landesliga Nordwest FC Sand – TuS Frammersbach 0:2 (0:1) Dass die Gastgeber lange Zeit im Spiel waren, lag an ihrem Torwart Nils Nigbur. Mit mehreren Glanzparaden ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.