Fußball
Sand steigert sich nach schwacher erster Halbzeit
Das 1:0 für den FC Sand: André Karmann (links) hämmert den Ball unter die Latte. Gegen den TSV Großbardorf hieß es nach 90 Minuten 2:1 für die Korbmacher.
Das 1:0 für den FC Sand: André Karmann (links) hämmert den Ball unter die Latte. Gegen den TSV Großbardorf hieß es nach 90 Minuten 2:1 für die Korbmacher.
Foto: Ryan Evans
Sand am Main – Derbysieg für den FC Sand: Gegen den TSV Großbardorf gab es den zweiten Dreier in Folge. Dabei sah es in den ersten 45 Minuten zunächst nicht gut aus.

Der FC Sand darf sich über den zweiten Sieg in Folge freuen. Im Derby gegen den TSV Großbardorf behielt die Mannschaft von Trainer Matthias Strätz dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit die Oberhand. Im ersten Durchgang hielten Torwart Markus Geier und Christopher Gonnert die Korbmacher im Spiel.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren