Fußball
Trotz neun Spielen ohne Sieg stimmt Sander Trend
Die Coaches des FC Sand im Gespräch: Chefanweiser Matthias Strätz (l.) und  Johannes Bechmann müssen sich für die Partie beim ASV Neumarkt etwas einfallen lassen. Der spielende Co-Trainer wird die Partie voraussichtlich verletzungsbedingt verpassen.
Die Coaches des FC Sand im Gespräch: Chefanweiser Matthias Strätz (l.) und Johannes Bechmann müssen sich für die Partie beim ASV Neumarkt etwas einfallen lassen. Der spielende Co-Trainer wird die Partie voraussichtlich verletzungsbedingt verpassen.
Foto: Ryan Evans
Sand am Main – Zum Abschluss der Hinrunde gastiert der FC Sand beim besten Aufsteiger. Trotz erneuter Verletzungssorgen sind die Unterfranken selbstbewusst.

Der Bann ist gebrochen, die Serie dagegen noch nicht. Als André Karmann am vergangenen Wochenende gegen den TSV Karlburg kurz nach der Pause einen Freistoß zum 1:1 versenkte, endeten mehr als zehn torlose Stunden für den FC Sand. Die Serie von Spielen ohne Sieg dagegen hatte mit dem Schlusspfiff weiter Bestand und wuchs auf jetzt schon neun Bayernliga-Partien an.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren