Fußball
Vom Kreisliga-Feldspieler zum Bayernliga-Torwart
Alessandro Burkard steht seit dieser Saison beim FC Sand zwischen den Pfosten. Damit ist der 21-Jährige erstmals Stammtorwart im Herrenbereich, nachdem er zuvor als Feldspieler unterwegs war.
Alessandro Burkard steht seit dieser Saison beim FC Sand zwischen den Pfosten. Damit ist der 21-Jährige erstmals Stammtorwart im Herrenbereich, nachdem er zuvor als Feldspieler unterwegs war.
Foto: Ryan Evans
Sand am Main – Alessandro Burkard ist gelernter Torhüter, begann aber im Erwachsenenbereich als Feldspieler. Mit einem Jahr Verspätung steht er im Tor des FC Sand.

Der Weg von Alessandro Burkard ins Tor des Bayernligisten FC Sand ist ein ungewöhnlicher. Zwar genoss der 21-Jährige seine fußballerische Ausbildung als Torwart, unter anderem beim 1. FC Nürnberg und der SpVgg Greuther Fürth, doch im Erwachsenenbereich lief er erstmal als Feldspieler auf. Elf Tore in der Kreisliga Bamberg Beim Bamberger Kreisligisten ASV Sassanfahrt gelangen Burkard in der Saison 2018/19 in 26 Spielen beachtliche elf Treffer und acht Vorlagen. „Mir hat das viel Spaß gemacht, außen zu spielen“, erzählt Burkard. In der Folgesaison kommen fünf weitere Spiele für Sassanfahrt dazu, ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren