Kandidat
Alexander Bergmann will Hofheimer Bürgermeister
Heidi Müller-Gärtner, Landrat Wilhelm Schneider, Alexander Bergmann, stellvertretende CSU-Ortsvorsitzende Michaela Just und Zweiter Bürgermeister Reinhold Giebfried (von links).
Foto: Michael Schweiger
Hofheim i. UFr. – Die CSU Hofheim schenkten Bergmann ihm bei der Nominierungsversammlung in der Alten Schule in Rügheim mit 24 Ja-Stimmen einstimmig ihr Vertrauen.

Die Spatzen pfiffen es in Hofheim seit Monaten von den Dächern, seit Donnerstag ist es amtlich: Alexander Bergmann kandidiert bei den Bürgermeisterwahlen am 13. November. Seine Parteifreunde der CSU Hofheim schenkten ihm bei der Nominierungsversammlung in der Alten Schule in Rügheim mit 24 Ja-Stimmen einstimmig ihr Vertrauen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich