Wald-Kümmerer
Führungswechsel in Ebern nach 25 Jahren
Der etwa 500 Hektar große Bürgerwald liegt im Haßwald-Süd, etwa sechs Kilometer südwestlich von Ebern.
Der etwa 500 Hektar große Bürgerwald liegt im Haßwald-Süd, etwa sechs Kilometer südwestlich von Ebern.
Quelle: buergerwald-ebern.de
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Ebern – Die 300 Rechtler des Eberner Bürgerwaldes haben bestimmt, wer sich um ihre 500 Hektar Wald in den nächsten Jahren kümmert. Stefan Einwag wurde zum Vorsitzenden gewählt.

In einem geheimen Wahlverfahren am 22. September im Saal der Frauengrundhalle Ebern waren die Mitglieder des neuen Bürgerwaldausschusses Ebern bereits gewählt worden. Es sind Matthias Batzner, Helmut Bauer, Christian Burkard, Stefan Einwag, Simon Gerstenkorn, Rudolf Kaspar, Hermann Müller, Walter Reuter und Wilhelm Schobert. Als Ersatzmitglieder wurden Judith Freund, Martin Kaspar und Maximilian Wüstenberg gewählt. Die Eberner Bürgerwaldrechtler hatten dabei auch die Möglichkeit, ihre Stimme über eine Briefwahl abzugeben.

Konstituierende Sitzung des Bürgerwaldausschusses für 2023 bis 2027

Am Montag nun fand im Sitzungszimmer der Verwaltungsgemeinschaft Ebern die konstituierende Sitzung des Bürgerwaldausschusses für die Wahlperiode 2023 bis 2027 statt. Dazu hatte Robert Herrmann, der bisherige Vorsitzende, in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Wahlausschusses die gewählten Ausschussmitglieder eingeladen. In der konstituierenden Sitzung ging es darum, aus der Mitte der gewählten Ausschussmitglieder diejenigen zu bestimmen, die besondere Aufgaben und Funktionen übernehmen sollen.

Der neue Bürgerwaldausschuss für die Wahlperiode 2023 bis 2027 (von links): Matthias Batzner, Walter Reuter, Rudolf Kaspar, Helmut Bauer, Stefan Einwag, Hermann Müller, Christian Bur-kard, Simon Gerstenkorn und Wilhelm Schobert
Der neue Bürgerwaldausschuss für die Wahlperiode 2023 bis 2027 (von links): Matthias Batzner, Walter Reuter, Rudolf Kaspar, Helmut Bauer, Stefan Einwag, Hermann Müller, Christian Bur-kard, Simon Gerstenkorn und Wilhelm Schobert
Robert Herrmann

So wurden als Vorsitzender Stefan Einwag und als sein Stellvertreter Christian Burkard gewählt. Die Funktion des Kassiers bleibt bei Matthias Batzner. Ebenso übernimmt Wilhelm Schobert weiterhin die Aufgabe des Bürgerwaldpflegers. Simon Gerstenkorn schließlich wurde die Funktion des Schriftführers zugewiesen.

Herrmann beglückwünschte den neuen Ausschuss und insbesondere die neuen Funktionsträger zu ihrer Wahl und wünschte für die kommenden Jahre weiterhin ein harmonisches und für den Bürgerwald nachhaltiges Wirken.

Mehrere bisherige Ausschussmitglieder haben nicht mehr kandidiert

Hermann hatte sich nach 25 Jahren Tätigkeit als Vorsitzender nicht mehr zur Wahl gestellt. Auch nicht mehr kandidiert haben Alfred Müller nach 20 Jahren Mitgliedschaft, Gottfried Thomas nach zehn Jahren Mitwirkung und Waldemar Garreis, der dem Ausschuss fünf Jahre angehörte. Die ausgeschiedenen Mitglieder waren schon bei der Weihnachtsfeier verabschiedet worden.

Lesen Sie auch:

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: