Feuerwehr
Ein neues Feuerwehrhaus wird gefordert
Bürgermeister Thomas Sechser überreichte den Gemeinderäten Roland Baumann (links) und Hans Albert (rechts) jeweils eine Urkunde, mit denen die langjährige Zugehörigkeit zum Gremium gewürdigt wird.
Bürgermeister Thomas Sechser überreichte den Gemeinderäten Roland Baumann (links) und Hans Albert (rechts) jeweils eine Urkunde, mit denen die langjährige Zugehörigkeit zum Gremium gewürdigt wird.
Foto: Christian Licha
Oberaurach – Gleich mehrere Gemeinderäte plädierten dafür, anstelle einer Erweiterung des Feuerwehrhauses auch einen Neubau zu prüfen.

Ein Tagesordnugspunkt betreffend der Neuanschaffung eines Einsatzfahrzeuges für die Feuerwehr Neuschleichach und die Erweiterung des bestehenden Gerätehauses um einen Stellplatz wurde in der Sitzung des Gemeinderats Oberaurach am Donnerstag überraschend zurückgestellt. Vorausgegangen war eine lebhafte Diskussion, bei der mehrere Gemeinderäte dafür plädierten, anstatt einer Erweiterung des Feuerwehrhauses auch einen Neubau zu prüfen.Löschfahrzeug bereits 35 Jahre altDas Löschgruppenfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Neuschleichach ist 35 Jahre alt und zeigt in großem Umfang altersbedingten Verschleiß.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren