Nationalfeiertag
„Freiheit ist ein kostbares Gut“
Dort, wo bis 1989 der eiserne Vorhang Deutschland teilte, feierten am Sonntag die Menschen aus den Kreisen Haßberge und Hildburghausen den 31. Tag der deutschen Einheit.
Dort, wo bis 1989 der eiserne Vorhang Deutschland teilte, feierten am Sonntag die Menschen aus den Kreisen Haßberge und Hildburghausen den 31. Tag der deutschen Einheit.
Foto: Eckehard Kiesewetter
Maroldsweisach – An der einstigen Zonengrenze wurde gefeiert. Doch die Stimmung im fränkisch-thüringischen Raum ist gedämpft. Das Wahlergebnis spiegelt das.

„Ihr könnt’ Euch das ja gar nicht mehr vorstellen, abgeschnitten zu sein, eingesperrt und nicht mehr raus zu können.“ Die Seniorin, geschätzt um die 80, sagt dies mit Tränen in den Augen. Für die Feier zum Tag der deutschen Einheit an der Grenze zwischen Maroldsweisach und Hellingen hat sie ihr bestes Kleid angezogen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren