Kontroverse
Nachhaltig auf dem Holzweg?
Das Steigerwald-Zentrum in Handthal. Nachhaltig aus Holz.
Das Steigerwald-Zentrum in Handthal. Nachhaltig aus Holz.
Foto: gf (Archiv)
Nachhaltigkeit
LKR Haßberge – Obwohl er vor zehn Jahren offiziell zu den Akten gelegt wurde, bleibt ein möglicher Nationalpark im Steigerwald ein Zankapfel.

Zu den Themen, die Corona in den Hintergrund gedrückt hat, gehört die Diskussion um einen Nationalpark im Steigerwald. Sie hält an, obwohl die Staatsregierung vor zehn Jahren einen Schlussstrich gezogen und kategorisch ausgeschlossen hat, dass im Steigerwald ein großes Schutzgebiet eingerichtet wird. Doch erst 2017 hatte die gleiche Regierung die Diskussion wieder angeheizt, als sie die Suche nach einem dritten Nationalpark in Bayern zur Chefsache machte.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren