Bundestagswahl
Wahlabend bei Sabine Dittmar: Was für ein Krimi
Die Direktkandidatin der SPD im Wahlkreis 248, Sabine Dittmar, freute sich über das Wahlergebnis.
Die Direktkandidatin der SPD im Wahlkreis 248, Sabine Dittmar, freute sich über das Wahlergebnis.
Foto: Johannes Schlereth
LKR Haßberge – Gedämpfte Freude zeigten die Genossen der SPD bei ihrer Wahlparty in den Maßbacher Theaterstuben. Sabine Dittmar freute sich eher nach innen.

Holzgetäfelte Wände, Fachwerk und entspannte Wirtshaus Atmosphäre prägten die Wahlparty der SPD im Landkreis Bad Kissingen in den Maßbachern Theaterstuben. Grund zum Feiern hätten die Genossen mit Blick auf die ersten Hochrechnungen eigentlich gehabt. Doch: Im Saal blieb es ruhig.Anspannung spürbarDas hatte einen Grund: „Der Abend ist noch jung“, sagte Sabine Dittmar (SPD), die Direktkandidatin für den Wahlkreis 248. Die Anspannung im Saal war spürbar.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren