Schloss Gleusdorf
Wie geht es weiter mit dem Pflegeheim?
Wie es weitergeht auf Schloss Gleusdorf steht in den Sternen. Die Pflegekassen jedenfalls kündigten erst einmal offiziell der MCC die Versorgungsverträge.
Foto: Ronald Rinklef
Untermerzbach – Im Sommer mussten die Bewohner das Haus überstürzt verlassen, aktuell steht das Gebäude leer. Jetzt haben die Pflegekassen eine Entscheidung getroffen.

Nachdem sich die MCC Deutschland GmbH im August überraschend aus dem Betrieb des Pflegeheims in Schloss Gleusdorf zurückgezogen hatte, scheint es weiterhin offen zu sein, wie und ob es hier überhaupt weitergeht. Nach dem Rückzug von MCC wollte die frühere Betreibergesellschaft Seniorenresidenz Schloss Gleusdorf die Geschäfte weiterführen, doch weil ein Teil des Stammpersonals daraufhin nicht mehr zur Arbeit erschien, ließ sich das nicht verwirklichen. Bewohner in andere Heime gebracht In einer Hau-Ruck-Aktion brachte die Heimaufsicht ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich