Ost und West
Wie geht das eigentlich: Feiern?
Ein Thema beleuchtet von Günter Flegel.
Ein Thema beleuchtet von Günter Flegel.
Foto: FT
LKR Haßberge – Ein Kommentar zum Tag der deutschen Einheit: ein Tag ohne Rückhalt

Na prima, wieder geschafft. Der 3. Oktober ist vorbei, und abgesehen davon, dass er auch noch auf einen Sonntag fiel, war der Tag der Wiedervereinigung mal wieder nur eher am Rande ein Thema. Koalitionsverhandlungen, Corona, kein Platz im Biergarten. Und auch kein Platz für diesen Feiertag. Die fahnenschwenkend jubelnden National- und Unabhängigkeitstage anderer Nationen sind dem deutschen Wesen fremd. Hier feiert man weniger, man gedenkt, inhaltslastig und gedankenschwer. Der 17. Juni war mal Gedenktag, sollte es bleiben als Tag des blutig niedergeknüppelten Volksaufstandes in der DDR. 9. November verbunden ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren