Barrierefreier Weg
Der Wald offenbart ein Geheimnis
Eberhard Ponader hat viele Informationen über die Wildkatzen gesammelt.
Foto: Ralf Kestel
LKR Haßberge – Vor kurzem gelang der erste Nachweis eines Wolfes im Landreis Haßberge. Vor acht Jahren wurden erstmals Wildkatzen beobachtet. Die Natur greift Raum.

Juni 2013: Eberhard Ponader machte eine erstaunliche Beobachtung. Der ehemalige Revierförster aus dem Eberner Stadtteil Unterpreppach saß im Juni dieses Jahres auf einem Hochsitz im Forst-Distrikt Haßwald Nord und spähte. Und spähte und sah und filmte – und hatte endlich den lang ersehnten Nachweis in bewegten Bildern: Eine Wildkatzen-Mutter ließ ihre vier Jungen in den Morgenstunden vor ihrem Unterschlupf herumtollen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.