Schneechaos
Das gab's noch nie: Kein Unfall im Landkreis
Autofahrt
Dank Sole spritzt die Feuchtigkeit auf der Straße. Ansonsten wäre es ganz schön glatt - hier bei Zell am Ebersberg.
Foto: René Ruprecht
LKR Haßberge – Zehn Zentimeter Neuschnee im Maintal. Das gibt's selten. Schnee und Eis in der Nacht zum Montag lösten aber keine Unfälle im Landkreis Haßberge aus.

Update, 8. Februar, 15 Uhr:Von der Autobahnmeisterei  Knetzgau berichtete deren Chef Dieter Donnert, dass man am Sonntag um 17 Uhr mit vier Fahrzeugen gestartet sei und die ganze Nacht unterwegs war – ab Mitternacht mit einem fünften Fahrzeug im Vollbetrieb.  „Die sind jetzt aktuell noch draußen“, beschrieb Gonnert. Später werden die Fahrzeuge hergerichtet, vollgeladen und am Montagabend geht es erneut los. Schließlich sind auch da wieder Kälte und Schnee gemeldet. Die Autobahnmeisterei Knetzgau betreut den Abschnitt der Maintalautobahn A70 von den Autobahnabfahrten Bamberg-Hafen ...

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren