Rechtiches
Die Stolpersteine des Wehrstegs
Der über 60 Jahre alte Wehrsteg über den Main war bisher immer als Abkürzung und auch bei Wanderern sehr beliebt. Seit fast drei Jahren ist der Weg gesperrt.
Der über 60 Jahre alte Wehrsteg über den Main war bisher immer als Abkürzung und auch bei Wanderern sehr beliebt. Seit fast drei Jahren ist der Weg gesperrt.
Foto: Christian Licha
Knetzgau – Warum wird der Wehrsteg nach fast drei Jahren noch immer nicht geöffnet? Bürgermeister Stefan Paulus klärt auf.

Im Sommer werden es drei Jahre, wenn sich an der derzeitigen Situation bis dahin nichts ändert. Seit dem 23. Juli 2018 ist der Wehrsteg am Kraftwerk Knetzgau komplett gesperrt. Das Schild, das vor Ort die Sperrung bekannt gibt, wurde mehrfach mit verschiedenen Daten einer  Wiedereröffnung überklebt. Zusammen mit der Brücke über die Staustufe war der Fußgängersteg bisher eine beliebte Abkürzung, um von Knetzgau auf die nördliche Mainseite zu kommen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren