Millionenprojekt
Kirchlauter denkt an eine Komplettsanierung
Das Oskar-Kandler-Zentrum im Winterschlaf: Das Gebäude soll generalsaniert und energetisch auf den neuesten Stand gebracht werden.
Das Oskar-Kandler-Zentrum im Winterschlaf: Das Gebäude soll generalsaniert und energetisch auf den neuesten Stand gebracht werden.
Foto: Günther Geiling
Kirchlauter – Der Gemeinderat Kirchlauter informierte sich über eine energetische Erneuerung des Oskar-Kandler-Zentrums. Und ein Radweg soll gebaut werden.

Seit Jahren diskutiert die Gemeinde Kirchlauter über die Sanierung des Oskar-Kandler-Zentrums in Kirchlauter. Ergänzend hatte der Gemeinderat jüngst ein energetisches Sanierungskonzept in Auftrag gegeben. "Wenn saniert wird, dann greift alles ineinander, und deswegen ist eine Komplettsanierung fällig. Auch müssen wir etwas für die Energiewende tun; das muss jeder von uns.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Seit Jahren diskutiert die Gemeinde Kirchlauter über die Sanierung des Oskar-Kandler-Zentrums in Kirchlauter. Ergänzend hatte der Gemeinderat jüngst ein energetisches Sanierungskonzept in Auftrag gegeben. "Wenn saniert wird, dann greift alles ineinander, und deswegen ist eine Komplettsanierung fällig.