Es ist zu laut
Der Sound der Biker nervt die Anwohner
Aufbau der Warntafel in Wüstenwelsberg: Mit dem Gerät können verschiedene Lärmpegel ermittelt werden und auch die Anzahl der Fahrzeuge, die diese verursachen.
Foto: Helmut Will
Wüstenwelsberg – Motorräder auf Abwegen: Untermerzbach reicht’s. Nun soll eine Aktion mit dem ADAC in Wüstenwelsberg den Verkehrslärm bekämpfen.

Wer an beliebten Streckenabschnitten des motorisierten Freizeitverkehrs wohnt, vor allem an Spitzkurven, die besonders bei Motorradfahrern beliebt sind, leidet unter dem Lärm. Eine solche Strecke ist der „Hambach“ zwischen Untermerzbach und Ebern. Der ADAC Nordbayern will den Anwohnern nun helfen. Bei einer Zusammenkunft am Montagnachmittag in der Bürgerwerkstatt in Untermerzbach stellte Thomas Dill, Vorstand für Verkehr, Technik und Umwelt beim ADAC Nordbayern ein elektronisches Lärmdisplay vor.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal