Unter Beobachtung
Weiter Wirbel um Bremer Skandalpastor
Olaf Latzel
Olaf Latzel trat am Wochenende in Rentweinsdorf auf. Zuhörer lobten die ausgefeilte Sprache und die Struktur der Vorträge.
Foto: Archiv
Rentweinsdorf – Bei seinen Auftritten in Rentweinsdorf verzichtet Olaf Latzel auf Provokationen. Fans und Kritiker liefern sich online einen Schlagabtausch.

Keine ausfälligen Äußerungen, keine Angriffe gegen die „teuflische Homolobby“, keine Auslassungen gegen den Islam in Deutschland und keine Anwürfe gegen die eigene Kirchenführung. Besucher der Predigtreihe zur „Nachfolge Jesu“ in der Dreieinigkeitskirche in Rentweinsdorf erlebten den Bremer Pfarrer Olaf Latzel von seiner freundlichen Seite.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren