Test & Go
Bürger wünschen sich Nachbesserungen
Neben den BRK-Schnelltestzentren, die das Rote Kreuz für den Landkreis betreibt, und den Schnelltestzenten der Kommunen gibt es auch  die Möglichkeit, bei Apotheken im Landkreis Haßberge einen Schnelltest zu machen, es Schnelltestzentrum, das ein Bamberger Apotheken-Inhaber auf dem Parkplatz beim Obi-Baumarkt in Haßfurt betreibt, wird auch gerne besucht. Grund: Die Bestätigung gibt es digital und auch ein kinderfreundlicher Lolli-Test ist kein Problem.
Foto: Eckehard Kiesewetter
LKR Haßberge – Ein bisschen behäbig sind sie (noch), die kommunalen und kreisweiten Schnelltestzentren im Kreis. Ein Bamberger macht’s vor, wie es sein sollte.

„Du Trottel, jetzt kann ich wegen dir an Weihnachten meinen Opa nicht sehen.“ Solche Aussagen hat der elfjährige Sohn von Louisa Sauer aus Hofheim in der Vorweihnachtszeit zu hören bekommen, nachdem er sich mit Covid-19 infiziert hatte. Dieses Mobbing war hart, und die Mutter will ihren Sohn vor derartigen Sprüchen schützen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.