Sonderkulturen
Wie ein Baum zu einem Weihnachtsbaum wird
Hochkonjunktur herrscht in diesen Tagen auf den Christbaumkulturen beim Schlagen der Bäume, die hier auch zum Schutz eingenetzt werden.
Hochkonjunktur herrscht in diesen Tagen auf den Christbaumkulturen beim Schlagen der Bäume, die hier auch zum Schutz eingenetzt werden.
Foto: Günther Geiling
LKR Haßberge – Im Landkreis Haßberge gibt es Experten, die Koniferen für das große Fest heranziehen. Es ist eine Wissenschaft für sich.

Ein „Weihnachten ohne Baum?“ lautete vor kurzem eine Schlagzeile im Raum Hofheim. Dahinter stand die Befürchtung, dass es immer schwieriger werde, die Dorfplätze mit Weihnachtsbäumen aus dem eigenen Stadtwald zu schmücken. Deswegen erfolgte ein Aufruf an die Bürger, vielleicht aus dem eigenen Garten einen solchen Baum zur Verfügung zu stellen, und der hatte Erfolg.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren