Energie
Wird die Stadt Ebern Energieerzeuger?
Am ehemaligen Bundeswehrsportplatz wird derzeit ein Umspannwerk gebaut, um den in den Photovoltaikanlagen erzeugten Strom ins Netz einzuspeisen.
Am ehemaligen Bundeswehrsportplatz wird derzeit ein Umspannwerk gebaut, um den in den Photovoltaikanlagen erzeugten Strom ins Netz einzuspeisen.
Foto: Stadt Ebern/Jürgen Hennemann
Ebern – Ebern denkt an den massiven Ausbau der regenerativen Stromgewinnung und will die Bürger beteiligen.

Die Stadt Ebern "ist auf dem richtigen Weg zur Energiewende". Zu diesem Schluss kommt die Energieagentur Unterfranken, die die Stadt gecoacht hat. Dabei geht es zum einen ums Energiesparen im öffentlichen Bereich, zum anderen um Zuschüsse und Beratung für Bürger, wie die Stadt am Donnerstag informierte. Es wurden verschiedene Veranstaltungen und Schulungen durchgeführt. Die Energieberatung des Landkreises im Umweltbildungszentrum in Oberschleichach hält zudem fortlaufend Sprechtage in der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Ebern ab.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren