Missstand
TSV-Turnhalle ist seit Jahren ein einziges Elend
Der Gemeinderat Wonfurt besichtigte mit der TSV-Vorstandschaft die Sporthalle und stellte eine Mängelliste zusammen, die zügig abgearbeitet werden soll.
Der Gemeinderat Wonfurt besichtigte mit der TSV-Vorstandschaft die Sporthalle und stellte eine Mängelliste zusammen, die zügig abgearbeitet werden soll.
Foto: Christian Licha
F-Signet von Christian Licha Fränkischer Tag
Wonfurt – Seit Jahren muss der TSV Wonfurt mit einer heruntergekommenen Sportstätte leben. Der Gemeinde fehlt das Geld für eine Generalsanierung.

Seit Jahren ist die gemeindeeigene Sporthalle, die der TSV Wonfurt gepachtet hat, in schlechtem Zustand. „Wir müssen Eimer unterstellen wenn es regnet, und die Toilettenanlagen sind sehr sanierungsbedürftig. Unter diesen Voraussetzungen ist es sehr schwer, Ehrenamtliche für die Vereinsarbeit zu motivieren“, sagte eine TSV-Verantwortliche im September in der Wonfurter Bürgerversammlung.

Gemeinderat schreibt an der Mängelliste

Bürgermeister Holger Baunacher versprach, sich mit dem Gemeinderat ein Bild zu machen. Jetzt widmete der Gemeinderat der Turnhalle eine ganze Sitzung vor Ort. Mit TSV-Vertretern stellte der Gemeinderat in jedem Raum die Mängel fest. Neben teilweise defekten Toiletten und dem Wassereinbruch nach Starkregen in die Turnhalle selbst stehen defekte Fenster, schwergängige Tore, eine nicht richtig funktionierende Entlüftungsanlage und daraus entstandener Schimmel in den Duschen sowie einiges mehr auf der Mängelliste.

Auch die Heizungssteuerung bedarf einer Verbesserung: Bisher werden beim Heizen der Halle andere Räume mitgeheizt. Die TSV-Mitglieder bemängelten, dass seit Jahren nichts vorangehe. Immer wieder machte der TSV auf Missstände aufmerksam, geschehen ist nichts.

Bürgermeister Holger Baunacher will einen Handlungsplan erstellen; die Mängel sollen nach Priorität abgearbeitet werden. Die Gesamtkosten werden sechsstellig geschätzt. Baunacher machte klar, dass es wegen der schlechten Finanzlage der Gemeinde so bald keine Generalsanierung geben wird. Er versprach jedoch, im März 2023 bei einer Hallenbesichtigung die Reparaturen bis dahin in Augenschein zu nehmen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: