Brand
Röttenbach: 100 Feuerwehrler im Einsatz
Zwei Drehleitern, über hundert Einsatzkräfte – der Einsatz  forderte einiges von den freiwilligen Kräften.
Zwei Drehleitern, über hundert Einsatzkräfte – der Einsatz forderte einiges von den freiwilligen Kräften.
Foto: Schneider, Müller
Röttenbach – In Röttenbach brannte im Gewerbegebiet ein Haus. Feuerwehren aus dem ganzen Kreis und der Stadt Erlangen waren Stunden im Einsatz.

Dichter Rauch zog am Samstag über den Kreisverkehr an der Ortseinfahrt nach Röttenbach. Die Schwaden zogen in Richtung der Ortschaft und auch bei den nahe gelegenen Einkaufsmärkten lag ein stechender Geruch in der Nase, der anzeigte, dass es in der Nähe brannte. Ein privat vorbei fahrender Feuerwehrmann brach seine Fahrt in Richtung Erlangen ab und bog in das Gewerbegebiet ein, um den Grund der Rauchentwicklung heraus zu finden. Er fand das Wohnhaus am Waldrand, indem es in der Mittagszeit zum Ausbruch des Feuers gekommen war.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter