Frau unter Männern
40 Jahre Polizistin: „Manche Witze waren deftig“
Elke Schönwald aus Adelsdorf musste vieles aushalten als Frau bei der Polizei. Aber sie hatte viel Unterstützung.
Elke Schönwald aus Adelsdorf musste vieles aushalten als Frau bei der Polizei. Aber sie hatte viel Unterstützung.
Foto: Polizei
LKR Erlangen-Höchstadt – Elke Schönwald war eine der ersten Frauen bei der Nürnberger Polizei. Ein Gespräch über die Arbeit in einer Männerdomäne, Sexismus und Karrierechancen.

Elke Schönwald ist beschäftigt. Schließlich hat die 64-jährige Kriminaloberrätin einen Kuchen im Ofen, als man bei ihr am Vormittag anruft, weshalb man das Gespräch auf den Nachmittag verschiebt. Über 40 Jahre hat die Adelsdorferin für die Nürnberger Polizei gearbeitet, erst bei der Kriminalpolizei, später als Leiterin der Pressestelle. Und das in einer Zeit, in der die Polizei reine Männerdomäne war. Nun ist sie im Ruhestand, doch damit ist es nicht getan.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren