Solidarität
Wasser ist wichtig – aber es braucht mehr
Karina Brock
Karina Brock
Foto: privat
LKR Erlangen-Höchstadt – Wasserspenden für die Überschwemmungsgebiete? Das hört sich zunächst skurril, wenn nicht gar zynisch an.

Aber es ist alles andere als ein schlechter Scherz! Trinkwasser wird in den Katastrophengebieten, vor allem in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, mit am dringendsten gebraucht, berichten die Einsatzkräfte von vor Ort. Auf weiten Strecken ist nämlich das Wasserleitungssystem nicht mehr intakt – ganz zu schweigen von der Strom- und Gasversorgung.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren