Jahresberichte
Distanz geboten: Online-Angebote waren gefragt
Das war noch vor Corona: Die Ausstellung über Werbewelten lockte 550 Besucher ins Stadtmuseum.
Das war noch vor Corona: Die Ausstellung über Werbewelten lockte 550 Besucher ins Stadtmuseum.
Foto: Foto: FT-Archiv
Herzogenaurach – Die städtischen Bildungseinrichtungen mussten sich auf die Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie einstellen.

Unterschiedlich haben sich die Einschränkungen wegen der Coronakrise auf das Leben und die Arbeit in den städtischen Bildungseinrichtungen ausgewirkt. Das geht aus den Jahresberichten hervor, die jüngst vor dem Kulturausschuss erstattet wurden. Informiert haben Volkshochschule und Musikschule, Stadtmuseum und Stadtbücherei, Generationenzentrum und Kulturamt. Tenor der Referenten: Die strengen Hygienevorschriften waren oftmals mit einem erhöhten Aufwand verbunden. Das Interesse der Bevölkerung an den Angeboten war trotz Lockdown groß, entsprechend nachgefragt wurden die Online-Formate.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren