Verabschiedung
Enttäuschung über den „Rauswurf“
Pater Stephan Panzer (rechts) war wohl der letzte Pfarrer mit Dienstsitz in Sambach. Er wurde durch Pfarrvikar Josef Renner (links)  im Gottesdienst verabschiedet.
Pater Stephan Panzer (rechts) war wohl der letzte Pfarrer mit Dienstsitz in Sambach. Er wurde durch Pfarrvikar Josef Renner (links)  im Gottesdienst verabschiedet.
Foto: Evi Seeger
Sambach – Pater Stephan Panzer wurde von seinem Dienst als Pfarradministrator in Sambach und der Filialkirche Pommersfelden entbunden.

„Sie waren die beste Leihgabe, die Sambach je bekommen hat“, sagte Kirchenpflegerin Johanne Belzer. Als „Leihgabe“ seines Ordens, der Bamberger Karmeliten, hatte sich Pater Stephan Panzer selbst gesehen. Vor sieben Jahren hatte der „Pfarradministrator mit nur halber Stelle, aber vollem Einsatz“ seinen Dienst in Sambach und der Filialkirche Pommersfelden angetreten. Mit Wirkung zum 1. September hat ihn das Ordinariat von diesem Dienst „entpflichtet“.Schmerzlicher AbschiedIm Gottesdienst am vergangenen Samstag wurde Pater Stephan von Pfarrvikar Josef Renner und „seinen“ Pfarreien verabschiedet.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren