Anette Amtmann (links) aus Höchstadt hat die Entstehung des Fischlehrpfads vorangetrieben. Katja Prechtl (rechts) arbeitet für den Fischereiverband Mittelfranken und hat die Informationstafeln gestaltet.
Natur
Was in der Aisch kreucht und fleucht
Bei Nainsdorf wurde ein neuer Fischlehrpfad mit sieben Informationstafeln eröffnet.
Die Steinerne Brücke ist wieder frei. Das  ist nicht nur gut für den Hochwasserschutz, sondern  hat auch optische Vorteile.
Nach Hochwasser
Steinerne Brücke: Befreiung für die Aurach
Der Fluss wurde von ihrer grünen Umklammerung befreit. Was das für den Umweltschutz bedeutet und weshalb Hochwasser eine Rolle spielt.
Ein Holz wirft Rätsel auf. Ende Oktober soll es laut Insidern eine Auflösung geben.
Mysteriöser Pfosten
Hannberg: Ist das Kunst oder kann das weg?
Ein einfaches Holz führt zu Spekulationen. Wer hat es hingestellt und vor allem warum? Noch im Oktober soll es eine Antwort geben.
Lehramtsstudentinnen unterstützen die Schüler mit den größten Defiziten.
Bildung
Hilfe beim Lernen
Dank des Rotary-Clubs ist es den beiden Höchstadter Grundschulen gelungen, die negativen Folgen des Homeschoolings während der Corona-Pandemie abzufedern.
Der Kirchweihbaum wird unter munterem Treiben aufgerichtet. Darauf haben sie in Adelsdorf lange gewartet.
Brauchtum
So sehr sehnen die Adelsdorfer die Kerwa herbei
Für manche Kinder war die Kerwa in Adelsdorf ihr erstes Kirchweiherlebnis. Und ein unscheinbares Haus wurde zu diesem Anlass mit Kunst wiederbelebt.
Die Martinikirchweih hat in Herzogenaurach eine lange Tradition.
Zusage
Martinikirchweih ja, aber mit Einschränkungen
In Herzogenaurach kehrt die Martinikirchweih zurück. Ganz so wie vor der Corona-Pandemie wird sie aber nicht ablaufen.
Petra und Hans-Joachim Fischer sagten Danke.
Abschied
Der Archehof Herzogenaurach ist Geschichte
Ein goldener Oktober-Sonntag lockte die Besucher ein letztes Mal auf das Gelände des Ehepaars Fischer. Nach 18 Jahren ist Schluss.
Technische Ausrüstung aus alter Zeit: Der Muser rechts wird mit Hilfe des Flachriemens (vorne) durch den Bulldog angetrieben. Jonas Kramer zeigt, wie es funktioniert.
Nachhaltigkeit
Saft pressen mit der Opa-Methode
Für einen Zentbechhofener war Fallobst wegwerfen keine Option. Mit der Ausrüstung früherer Generationen hat Jonas Kramer 55 Liter Saft hergestellt.
Irene Prell ist Kräuterpädagogin aus Leidenschaft. Beim Streuobstfest erklärt sie den Besuchern, welche Kräutlein in der Natur wachsen und was man aus ihnen machen kann. Kostproben hat sie natürlich dabei.
Streuobstfest
Sonne und Verein strahlen um die Wette
Der Höchstadter Obst- und Gartenbauverein wird heuer 140 Jahre alt. Das Streuobstfest lockte Künstler und Besucher in den Schlosshof.
„Banjano“ überzeugte in München-Riem die Jury.
Tierliebe
Bayerns schönstes Fohlen kommt aus Höchstadt
Die Höchstadter Lisa und Alexander Hock züchten Haflinger. Dabei verhelfen ihnen ein paar Kühe zum Erfolg.
Es wird Herbst:  Wenn solche Kunstwerke im Morgentau zu sehen sind, zeigt sich der Herbst von seiner schönen Seite.
Glosse
Auf einen schönen Herbst!
Ich breche heute eine Lanze für den Herbst.
Die achtjährige Emmi hat viel Spaß auf dem „Sky Jumper! von  Georgino Denk.
Freizeit
Kleine Kerwa macht große Freude in Höchstadt
Die Höchstadter holen die Kirchweih in reduzierter Form nach. Den Schaustellern machte nicht nur Corona Probleme.
Seltene Exemplare von Fahrzeugen jugoslawischer Herkunft wurden in Herzogenaurach ausgestellt.
Oldtimer
Die Knutschkugel und der Yugo
Erstmals fand in Herzogenaurach ein Treffen der ehemals jugoslawischen Fahrzeuge Zastava 750 und Zastava Yugo statt.
Bei herrlichstem Wetter verabschiedeten sich die Stammschwimmer vom Höchstadter Freibad. Waltraud Brunner (links) war mit 113 Besuchen die eifrigste in der Gruppe.
Saisonende
Stammschwimmer loben „ihr“ Freibad
Freizeit
Seit 1. September werden die Karpfen gefischt.
Lebensmittel
Fränkische Karpfen: ein knappes Gut?
Die Karpfenernte fällt in dieser Saison schlechter aus als in den Jahren zuvor, sagt ein Teichwirt. Und daran ist nicht nur das Wetter schuld.
Das Eissportzentrum soll ganzjährig betrieben werden.
Breitensport
Eissporthalle nimmt die nächste Hürde
Mit einer deutlichen Mehrheit von 95 Prozent haben die Mitglieder des ESC Höchstadt den Plänen für ihre neue Trainingsstätte zugestimmt.
Die neue Dirt-Bike-Strecke macht beachtliche Sprünge möglich.
Trendsport
Die Dirt-Biker setzen in Sambach zum Sprung an
Die Jugendlichen der Gemeinde Pommersfelden haben selbst mitgearbeitet beim Bau der neuen Dirt-Bike-Strecke.
Ein tolles Team: Inge und Judith Rehäußer
Kunst
Plattform für Hobbykünstler
In „Judiths Schatzstube“ in Höchstadt können Hobbykünstler ihre mit Herzblut und Einfallsreichtum erstellten Werke der Öffentlichkeit präsentieren.
Ein Ausschwimmbecken aus Edelstahl ist die neuste Investition fürs Freizeitbad Atlantis.
Ausschwimmbecken
Atlantis: Draußen jetzt aus Edelstahl
Das Freizeitbad öffnet am 20. September wieder, erstmals seit dem 2. November 2020. Der Bereich im Freien ist noch Baustelle.
Die Kathedrale von Lourdes
Pilgerreise
Im Sattel von Grotte zu Grotte
Elmar Gerner legte 1700 Kilometer von der Höchstadter Lourdesgrotte zum berühmten Wallfahrtsort in den französischen Pyrenäen mit dem Fahrrad zurück.