Herzogenaurach
Bei diesen Festen besteht noch Hoffnung
Keiner weiß, ob es ein Altstadtfest geben kann und in welcher Form. Stände mit Marktcharakter wären bei einem Altstadtfest light wohl denkbar. Ein Fest, wie man es kennt, werde es heuer aber eher nicht geben können, hieß es.
Keiner weiß, ob es ein Altstadtfest geben kann und in welcher Form. Stände mit Marktcharakter wären bei einem Altstadtfest light wohl denkbar. Ein Fest, wie man es kennt, werde es heuer aber eher nicht geben können, hieß es.
Foto: Archiv
Herzogenaurach – Für das Altstadtfest und die Sommerkirchweih sind noch keine Entscheidungen getroffen worden. Die Stadt wartet auf Vorgaben der Staatsregierung.

Mit vorsichtigem Optimismus geht die Stadt in die kommenden Monate - trotz des derzeit noch anhaltenden Corona-Lockdowns. Demnach wird, nach gegenwärtigem Erkenntnisstand, an einem Reigen gewisser Veranstaltungen festgehalten. Und auch die Großveranstaltungen sind noch nicht abgeschrieben. Judith Jochmann, Amtsleiterin für Stadtmarketing und Kultur, stellte die Veranstaltungsplanung für dieses Jahr am Donnerstagabend den Mitgliedern des Kulturausschusses vor. Freilich ließen sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch keine verbindlichen Aussagen treffen, man müsse die Entwicklung der Pandemie abwarten.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren