Saisonstart
Freibad: Vergnügen mit Drei-G-Regel
Noch ist Aprilwetter im Mai, doch Patrick Geiger hofft auf Sonne und Wärme. Das Freibad kann jetzt öffnen.
Noch ist Aprilwetter im Mai, doch Patrick Geiger hofft auf Sonne und Wärme. Das Freibad kann jetzt öffnen.
Foto: Bernhard Panzer
Herzogenaurach – Das Herzogenauracher Freibad öffnet (voraussichtlich) am Freitag unter Hygiene-Auflagen.

Mit großer Erleichterung hat Bäderchef Patrick Geiger auf das „Go“ aus München fürs Freibad reagiert. Inzwischen ist auch klar, unter welchen Rahmenbedingungen ab Freitag geöffnet werden kann. Damit sei eine große Anspannung abgefallen.Wesentlicher Unterschied zum letztjährigen Sommer: die Testpflicht respektive die Drei-G-Regel. In der zur Zeit anhaltenden Inzidenz zwischen 50 und 100 werden nur Getestete, Geimpfte und Genesene eingelassen, analog zu anderen Einrichtungen auch. Auch müssen die Termine gebucht werden. „Ab dem 21.

Weiterlesen mit
F+ Monatsabo 9,99 €
  • Alle Artikel auf fraenkischertag.de
  • Exklusive Geschichten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • Monatlich kündbar
Jetzt 1 Monat kostenlos testen

Mit großer Erleichterung hat Bäderchef Patrick Geiger auf das „Go“ aus München fürs Freibad reagiert. Inzwischen ist auch klar, unter welchen Rahmenbedingungen ab Freitag geöffnet werden kann.