Naturschutz
Frühlingsputz bei Familie Storch
Die Sanierungsaktion auf dem Anwesen der Familie Glaas in Steppach:  So hoch hatten die Störche im Lauf der Zeit das Nest aufgebaut. Die  Sicherheit war dadurch nicht mehr gewährleistet.
Die Sanierungsaktion auf dem Anwesen der Familie Glaas in Steppach: So hoch hatten die Störche im Lauf der Zeit das Nest aufgebaut. Die Sicherheit war dadurch nicht mehr gewährleistet.
Foto: Evi Seeger
Lonnerstadt – Unter Federführung des Höchstadter Storchenvaters Edmund Lenz wurden zwei Vogelhorste saniert.

Hochbetrieb herrschte im März beim Höchstadter Storchenvater Edmund Lenz: Bei Meister Adebar war Frühjahrsputz angesagt. Mitunter mussten die "Wohnungen" komplett "saniert" oder gar ein Umzug bewältigt werden. Letzteres, also ein Umzug, war in Lonnerstadt notwendig: Herr und Frau Storch hausten samt Nachkommenschaft seit langem auf einem Schornstein ganz nahe der Friedhofsmauer. Was nicht ohne Folgen blieb. Die unter der Einfluglinie liegenden Gräber wurden durch die Hinterlassenschaften der Störche stark verunreinigt. Ein Grab sei besonders stark verschmutzt gewesen, berichtet Edmund Lenz. Lenz und Hermann ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren