Ohne Leine
Ist Herzogenaurachs Hundeproblem gelöst?
Den Bolzplatz an der Aurach haben wilde Gänse in Beschlag genommen – seit Jahren. Der Stadt gefällt das nicht. Wäre das  nicht ein geeignetes Areal für Hunde?
Den Bolzplatz an der Aurach haben wilde Gänse in Beschlag genommen – seit Jahren. Der Stadt gefällt das nicht. Wäre das nicht ein geeignetes Areal für Hunde?
Foto: Bernhard Panzer
Herzogenaurach – Jäger beschweren sich darüber, dass Hundehalter ihre Fahrzeuge „wild“ parken und ihre Hunde frei laufen lassen. Es gibt eine Alternative.

Auf der Tagesordnung des Bauausschusses stand die Sperrung eines Feld- und Waldweges südlich des Ortsteiles Niederndorf. Der Weg an der Abzweigung von der Kreisstraße ERH 25 in südöstlicher Richtung wird für Krafträder, Kraftwagen und sonstige mehrspurige Kraftfahrzeuge für den Verkehr gesperrt. Hunde ohne LeineDer land- und forstwirtschaftliche Verkehr wird durch das entsprechende Zusatzschild von dem Verbot ausgenommen. Grund des Antrages ist eine Beschwerde der Jäger.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter