Medizin
Bedarf an Blut gerade in Ferien hoch
Herbert Mackert  spendet regelmäßig  Blut und fühlt sich gut damit.
Herbert Mackert spendet regelmäßig Blut und fühlt sich gut damit.
Foto: Ronald Rinklef
LKR Erlangen-Höchstadt – Die Versorgung mit Blut ist bayernweit angespannt. Im Raum Erlangen-Höchstadt mussten noch keine OPs verschoben werden.

„Wer bislang Blut gespendet hat, kann und sollte das gerade auch jetzt in der Ferienzeit tun.“ Dazu fordert Dr. Martin Grauer auf, der Ärztliche Direktor des Höchstadter Kreiskrankenhauses St. Anna. Geimpfte, Genesene und Nicht-Geimpfte könnten alle Blut, Thrombozyten und Plasma spenden, solange bei ihnen keine Symptome einer Erkältungskrankheit vorliegen, sagt der Mediziner auf Anfrage des FT zur aktuellen Situation im Bereich Blutkonserven.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren