Eröffnung
Neue Impfzentren in Höchstadt und Herzogenaurach
Kräfte des Technischen Hilfswerks richteten gestern das neue Impfzentrum in Höchstadt ein.
Kräfte des Technischen Hilfswerks richteten gestern das neue Impfzentrum in Höchstadt ein.
Foto: Christian Bauriedel
Höchstadt a. d. Aisch – Neue Welle, neue Stelle: Höchstadt und Herzogenaurach haben wieder zentrale Anlaufstellen für Corona-Impfungen. So kommt man zum Termin.

Nun hat auch Höchstadt wieder eine eigene Anlaufstelle für Corona-Schutzimpfungen. Am Samstag, öffnet das Impfzentrum des gemeinsamen Gesundheitsamts des Landkreises Erlangen-Höchstadt und der Stadt Erlangen im leerstehenden Textilmarkt Miller & Monroe neben dem Edeka-Markt in der Erlanger Straße.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter