Hotline
Impfzentrum informiert mehrsprachig
Das Impfzentrum für Erlangen und Erlangen-Höchstadt bietet jetzt auch Telefonauskünfte in verschiedenen Sprachen an.
Das Impfzentrum für Erlangen und Erlangen-Höchstadt bietet jetzt auch Telefonauskünfte in verschiedenen Sprachen an.
Foto: Archiv
LKR Erlangen-Höchstadt – Das Impfzentrum für Erlangen und Erlangen-Höchstadt bietet jetzt auch Telefonauskünfte in verschiedenen Sprachen an.

Das Impfzentrum Erlangen / Erlangen-Höchstadt bietet unter der neuen Telefonnummer 09131/ 86-6527 jetzt auch Sprechzeiten der Hotline in mehreren Sprachen an. Zeiten und Sprachen: dienstags von 12 bis 14 Uhr Arabisch und Französisch; mittwochs von 12 bis 14 Uhr: Türkisch; donnerstags von 12 bis 14 Uhr: Englisch und Französisch; freitags von 12 bis 14 Uhr: Italienisch; samstags von 12 bis 14 Uhr: Russisch und Ukrainisch. Eine Beratung in spanischer Sprache wird ab Mitte September angeboten.

Das Telefonteam beantwortet in deutscher Sprache Fragen rund um den Betrieb des Impfzentrums. Es ist unter der Rufnummer 09131/86-6500 erreichbar: Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 8 bis 14 Uhr. Für medizinische Auskünfte sind nach wie vor Hausarzt oder Hausärztin zuständig. Aktuelle Informationen gibt es hier.